Karen hat unruhige Beine: "Dank dieses kleinen Geräts kann ich wieder die ganze Nacht schlafen"

Karen ist eine der ersten Benutzerinnen von Relegs. Sie wurde kürzlich von Margriet interviewt. Neben ihrem Videointerview, das unter 'Erfahrungen' findet ihr auf unserer Seite, nun dieser schöne Artikel über ihre Erfahrungen mit Relegs.

Das Restless-Legs-Syndrom (RLS) prägt das Leben von Karen (55) seit mehr als zwanzig Jahren stark. Einen Film zu schauen, ins Kino zu gehen oder einfach nur pünktlich ins Bett zu gehen, war lange Zeit keine Option, denn ihre unruhigen Beine konnten sie nie wirklich entspannen.

"Besonders wenn ich ruhig saß, fing es in meinem linken Bein an und ich hatte das Gefühl, dass ich es wirklich nicht mehr still halten konnte."

Syndrom der ruhelosen Beine

Karen ist nicht die einzige mit Restless-Legs-Syndrom: Etwa eine halbe Million Niederländer leiden darunter. RLS ist eine neurologische Erkrankung, bei der Sie ein lästiges und unruhiges Gefühl in den Beinen verspüren. Dies kann sich in Zittern und Kribbeln äußern, die besonders nachts häufig auftreten. Und weil die Symptome vor dem Zubettgehen am schlimmsten sind, haben Menschen mit dieser Erkrankung oft Schwierigkeiten beim Einschlafen und leiden an Schlaflosigkeit.
Vor allem wenn Karen sich auf die Couch legte, sich hinsetzte oder ins Bett ging, begann das Gefühl zu spielen. Sie nennt es Wackelbeine. „Im Kino, auf einer langen Autofahrt oder im Theater konnte ich mein Bein einfach nicht still halten. Die Leute um mich herum waren irritiert und ich konnte mich nicht mehr konzentrieren."

Schlaflose Nächte

Sobald Sie sich bewegen, verschwindet das Gefühl der unruhigen Beine; Nur so können sich viele von der RLS entlasten. „Das Ärgerliche ist, dass man sich bewegen, die Beine strecken oder reiben muss, denn wenn man damit aufhört, kommt das Gefühl zurück“, sagt Karen. Auch Karens Beschwerden waren abends am schlimmsten, was ihr das Einschlafen erschwerte. Infolgedessen hatte sie viele schlaflose Nächte, was zu starker Müdigkeit und Kopfschmerzen führte.

Medikamente gegen RLS

Von starken Medikamenten bis hin zu Magnesiumpräparaten hat Karen viele verschiedene Dinge für ihr Restless-Legs-Syndrom ausprobiert. Die Medikamente, die Karen gegen RLS verschrieben hatte, hatten viele Nebenwirkungen. Als sie hörte, dass diese Substanzen manchmal sogar gefährlich sein können, hörte sie sofort auf, sie zu verwenden.
Wie viele Patienten mit Restless-Legs-Syndrom fühlte sich Karen von ihrem Hausarzt nicht ernst genommen. Und das während RLS eine Erkrankung ist, die deutliche Folgen für die Lebensqualität hat. Karen zum Beispiel erhielt fiese Kommentare, auch in ihrem Umfeld. „Ich wurde zum Beispiel oft gefragt, ob ich ADHS habe und ob ich nicht einfach still sitzen kann.“

Was können Sie gegen RLS tun?

Karen besitzt ein Hautverbesserungsinstitut und lernte dort den Arzt Casper van Waveren kennen, der ebenfalls am Restless-Legs-Syndrom leidet. Mit seinem Wissen als Arzt und erfahrener Experte machte er sich auf die Suche nach einer Lösung, um die Symptome des RLS zu bekämpfen. Er wollte einen Weg finden, die Beschwerden ohne Medikamente – und damit ohne Nebenwirkungen – loszuwerden.
Diese Lösung fand er in Relegs®, einem kleinen drahtlosen Gerät, das die Nerven mit speziellen elektrischen Reizen stimuliert. Ein fantastisches Ergebnis für Karen: Dank Relegs® hat sie die Kontrolle über ihre eigenen Beine wiedererlangt. Das unangenehme Gefühl der unruhigen Beine wurde endlich unterdrückt, ohne dass sie Medikamente nehmen musste. Der Bewegungsdrang war stark reduziert und sie konnte wieder ruhig schlafen.

„Lebensqualität hat sich verbessert“

„Ich kann wieder in Ruhe einen Film genießen, anstatt mir Gedanken darüber zu machen, wie ich mich hinsetzen soll, um das unruhige Gefühl zu unterdrücken. Der Fokus wurde komplett auf die lustigen Sachen gelegt und lag nur noch auf meinem RLS. Jetzt kann ich so das Haus verlassen, ohne mir Gedanken machen zu müssen, ob ich Wackelbeine bekomme.“ Karen nutzt das Gerät hauptsächlich abends oder wenn sie einen Tag ausgeht. „Ich klebe ein Elektrodenpflaster auf mein linkes Bein, wo es oft beginnt, dann muss ich nur noch darauf tippen und es funktioniert. So muss ich nicht nachdenken, wenn ich aus der Tür gehe und es hilft mir auch, leise ins Bett zu gehen, damit ich gut schlafen kann.“

Auf die Frage, ob Karen Relegs® empfehlen würde, sagt sie ja. „Ich merke in meinem Hautverbesserungsinstitut, dass viele Kunden auch mit den Beinen wackeln. Wenn ich das Gespräch öffne, höre ich, dass ich nicht der einzige mit RLS bin. Wenn ich ihnen von Relegs® erzähle und dass es meine Lebensqualität verbessert hat, bin ich sehr dankbar, dass dieses Gerät in mein Leben getreten ist. Endlich kann ich wieder ruhig schlafen und die Dinge genießen, ohne von meinen unruhigen Beinen gestört zu werden.“

Danke an die Redaktion von Margriet.

Erleben Sie wie Karen die Vorteile von Relegs und bestellen Sie es jetzt.
Die Bewertung von relegs.com/ bij Webshop-Qualitätszeichen Kundenrezensionen ist 8.0/10 basierend auf 57 Bewertungen.