Restless Legs und Vitaminmangel

Vitamine-RLS

„Wenn ich nach einem langen Tag im Bett liege, bin ich müde und möchte schlafen. Leider scheinen meine Beine das nicht zu wollen: es kitzelt, es juckt innerlich, ich kann sie nicht still halten." Ich habe den Drang aufzustehen, zu gehen, mich zu bewegen. Alles, um dieses Gefühl zu unterdrücken, damit ich wieder einschlafen kann."

Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann leiden Sie wahrscheinlich am Restless-Legs-Syndrom. Dieses Syndrom, abgekürzt als RLS, verursacht ein unruhiges Gefühl in den Beinen. Die Beschwerden machen sich vor allem im Ruhezustand der Beine bemerkbar.

Viele RLS-Patienten suchen nach Linderung ihrer Symptome. Viele Tools sind bekannt, aber eine endgültige Lösung wurde noch nicht gefunden.

Regeln Ziel ist es, möglichst vielen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich mit ihrem RLS auseinanderzusetzen. Dies durch Anbieten unser Stimulator, mit dem Sie die RLS-Stimuli in Ihren Beinen direkt abschwächen können.

Ebenfalls andere Lösungen gegen RLS kann helfen, Ihre Symptome zu lindern. In diesem Blog konzentrieren wir uns auf den Einfluss von Vitaminen auf RLS: Ist es sinnvoll, Vitaminpräparate für Restless Legs einzunehmen?

Restless Legs: Hilft die Einnahme von Vitaminen?

Es ist einer von vielen Vorschlägen Lösungen und Tools gegen RLS: Einnahme von Vitaminen. Neben der Einnahme von Medikamenten, einer Änderung Ihres Lebensstils oder Ihrer Ernährung kann auch die Einnahme von Vitaminen helfen, Ihre Symptome zu lindern. Als Vitamin-Supplement wird im Zusammenhang mit RLS besonders Vitamin B12 und Folsäure genannt.

Vitamin B12 und Folsäure

Vitamin B12 und Folsäure sind unter anderem für die Produktion roter Blutkörperchen und das reibungslose Funktionieren des Gehirns und aller Nerven notwendig. Ein Mangel an diesen Vitaminen kann eine Vielzahl von Beschwerden verursachen, darunter Müdigkeit, Gefühllosigkeit in Händen und Füßen, Kribbeln, Gleichgewichtsstörungen und Bewegungsstörungen.

Bei einem (zu) niedrigen Folsäure- und/oder Vitamin B12-Wert kann die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln Abhilfe schaffen. Es ist nicht bewiesen, dass Ihre RLS-Symptome damit verschwinden, aber es ist möglich, dass ein positiver Effekt vorliegt.

Viele Menschen brauchen keine Nahrungsergänzung für Vitamin B12 und Folsäure: Vitamin B12 ist in tierischen Produkten wie Fleisch, Fleischprodukten, Milch und Milchprodukten reichlich vorhanden. Folsäure kommt vor allem in (Blatt-)Gemüse wie Salat, Spinat, Rosenkohl und Brokkoli vor. So können Sie überprüfen, ob Ihr Tagesmenü genügend Nährwerte enthält, die Vitamin B12 und Folsäure enthalten. Wenn nicht, kann Ihnen eine Ergänzung möglicherweise helfen.

Lösung die wirklich funktioniert

Die Einnahme von Vitamin B12 und Folsäure kann sich daher positiv auf Ihre RLS-Symptome auswirken. Es ist jedoch nicht bewiesen und schwer zu begründen.

Wenn Sie nach einer Lösung suchen, die Ihre Restless-Legs reduziert, zeigen wir Ihnen gerne, was die Relegs-Technik für Sie tun kann. Mit 1 Knopfdruck können Sie das unruhige Gefühl dämpfen und Ihre Beschwerden werden sofort reduziert.

Mehr wissen?

Sie möchten mehr über Lösungen gegen RLS erfahren? Dann schau mal in die Erfahrungen von Relegs-Benutzern oder navigieren Sie direkt zu unserem Online-Shop.

Die Bewertung von relegs.com/ bij Webshop-Qualitätszeichen Kundenrezensionen ist 8.0/10 basierend auf 57 Bewertungen.